Wer wir sind

20190511-_MG_6054

Wer wir sind und was wir wollen

Wir sind eine Gruppe von (bisher) jungen Leuten, die zusammen wohnen wollen. Wohnen wollen wir selbstverwaltet, bezahlbar, gemeinsam, demokratisch, solidarisch und stadtnah. Gefunden haben wir dafür die Bläsikelter. Ein Haus, das aus zwei Teilen besteht und im Grünen, nicht weit weg von Tübingen, zu finden ist. Der Garten und der fließende Übergang in den Wald sind für uns alle wie ein wahrgewordener Traum.

Selbstverwaltet und bezahlbar ist unser Projekt, da wir nach dem Konzept des Mietshäusersyndikats vorgehen. Unsere Gruppe hat das Haus nicht privat, sondern als Gemeinschaft gekauft. Es wird für immer im Besitz dieser Gemeinschaft bleiben, auch wenn sich die Gruppenzusammensetzung ändert. Konkret heißt das: Wir haben das Haus als GmbH gekauft und vermieten den Wohnraum nun an die Mitglieder des Hausvereins, sprich an uns selbst. Damit nehmen wir Wohnraum vom spekulativen Immobilienmarkt und schaffen dauerhaft bezahlbaren Wohnraum in Form von Gemeinschftseigentum. Die Rechtstruktur der GmbH hat sich für das Konzept des Mietshäusersynidkats bewährt, auch wenn wir auf Geimeinwohl abzielen, statt auf Geldakkumulation.

Wir verstehen uns als ein soziales Projekt. Etwa die Hälfte der Wohnungen in der Bläsikelter wird an GeringverdienerInnen vermietet werden. Unsere Selbstverwaltung bietet allen BewohnerInnen Raum und Möglichkeit zum Engagement. Wir sind mit den anderen fünf Mietshäusersyndikatsprojekten in Tübingen als auch mit dem großen Verbund aller Syndikatsprojekten vernetzt und sorgen so dafür, das Prinzip weiterzutragen, zu entwickeln und uns gegenseitig zu unterstützen.

Dafür können wir jede Unterstützung brauchen, die wir kriegen können. Sei es als tatkräftige Hilfe bei Bausamstagen oder als DirektkreditgeberIn.

Mehr dazu hier:

Direktkredite

Bläsiclip